Arbeitsgruppe Bildung

Das zweite Arbeitstreffen von #digiBGE in Berlin hat auch zu dem Ergebnis geführt, themenbezogene Arbeitsgruppen zu bilden. Die Arbeitsgruppen arbeiten für die Kampagne bge19-Tournee einen Gesprächsleitfaden u.a. zu der Fragestellung „Wie werden sich unsere Lebensbereiche durch die Digitalisierung verändern? Und wie können wir unsere Vorstellungen in diesen Prozess einbringen?“ aus.

Der Lerntherapeut und Philosoph Heinz-Jürgen Hörster und der Mitherausgeber der Anthologie „Digitalisierung? Grundeinkommen!“ zum Frankfurter Manifest Jörg Reiners bieten an, in der Arbeitsgruppe „Bildungslandschaften – subjektbezogenes Lehren und Lernen als humanistische Reaktion auf eine Digitalisierung des Schulischen“ (kurz: AG Bildung) mitzuarbeiten.

Die Einladung richtet sich an ein interessiertes Fachpublikum. Dieses wendet sich bitte mit einer Kurzvorstellung per E-Mail an Jörg Reiners: joerg.reiners.journalist(ät)gmail.com.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s